Ellewicker Damen scheitern kanpp in Lüdinghausen

Am letzten Sonntag, den 08.10 ging es für uns nach Lüdinghausen. Pünktlich um 11:15 Uhr wurde das Spiel von Tobias Stegemann angepfiffen.
 
Schon direkt zu Beginn gestaltete die gegnerische Mannschaft das Spiel spannend. 
In der 6. Minute kam es schon zu einem Freistoß für Lüdinghausen. Der gezielte Schuss aufs Tor konnte von Julia souverän abgewehrt werden. 
Aber auch weiterhin zeigte sich Lüdinghausen stark. 
In der 13. Minute kam es zu einer Ecke ihrerseits, die gekonnt gut ausgeführt wurde. Somit konnten sie auf 1:0 aufstocken. 
Dies ließen wir uns allerdings nicht gefallen. ASV Ellewick blickte nach vorn und hielt gut dagegen. 
In der 17. Minute hatten auch wir eine gute Torchance, die aber leider doch gehalten wurde. 
Glücklicherweise wurde Dorothe gefoult (unverletzt) und es kam zu einem verdienten Elfmeter, den Vera gekonnt ins Tor zielt. 1:1 - Das war der Ausgleich!
Wir blieben dran! Durch gutes Zusammenspiel von Henny, Yvonne und Tina erreichten wir des Öfteren Torchancen, die aber leider nicht richtig ausgeführt werden konnten und zu keinem weiteren Tor führten. 
Lüdinghausen erkämpften sich erneut den Ball und liefen bis aufs Tor zu. Julia hat allerdings früh genug reagiert und konnte somit ein Tor verhindern. Leider kam es erneut zu einer Ecke, die sie wieder gekonnt verwandeln. Somit konnte der SC Union Lüdinghausen in der 41. Minute auf 2:1 erhöhen.
- Halbzeit -
Nach einer Absprache von Trainer Bocki spielten wir motiviert weiter. 
Es kam zu mehreren Torchancen, doch leider vergebens. 
Wir gaben allerdings nicht auf und versuchten immer wieder zum Abschuss zu kommen.
Letztendlich hatte sich die Geduld ausgezahlt und Vera konnte den Ball, durch eine Vorlage von Tina, gekonnt ins Tor vernetzen. 2:2!
In der 75. Minute startete aber auch Lüdinghausen zum letzten Mal richtig durch und konnten leider ein weiteres Tor erzielen. 3:2!
Die letzte Viertelstunde verlief weiterhin ausgeglichen. 
Somit blieb es bei 3:2 für Lüdinghausen.
 
Am nächsten Sonntag, den 15.10 treffen sich die Ellewicker Damen zum Heimspiel gegen Gronau und können sich hoffentlich dann 3 Punkte erspielen.

Erstellt von Christin Röring am 11.10.2017