ASV Ellewick II - SV Gescher III

Am Sonntag dem 05.05.2019 hatte die Reserve vom ASV ein wichtiges Heimspiel im Kampf gegen den Abstieg. Gescher ist mit 3 Punkten Vorsprung ein direkter  Konkurrent in Sachen Abstiegskampf.

Mit dem Willen hier unbedingt die 3 Punkte einzufahren machte unsere Mannschaft direkt Druck auf den Ball. Es dauerte keine 3 Minuten bis Bäken einen ersten gefährlichen Distanzschuss auf das Gescheraner Tor abfeuerte. In der 14. Minute dann ein kurzer Schockmoment auf den Rängen des Waldstadions, als Geschers Offensive zum Konter ansetzt und sich mit einer guten Kombination vors Tor spielt. Das hätte das 0:1 sein müssen jedoch schiebt der Stürmer vom SV den Ball kläglich übers Tor. In der 15.Minute bekommt der ASV einen Freistoß aus 30m Entfernung. Tom „manchmal nicht von dieser Welt“ Verwohlt schnappt sich das Leder und haut das Ding sowas von in den Knick , dass selbst Lionel Messi applaudiert hätte. Kurz darauf dann der Doppelschlag. Bocki mit einen langen starken Ball quer übers Spielfeld auf Kette, so wie man es sonst aus unserer  3. Mannschaft gewohnt ist, Kette legt den Ball auf Benne, der den Ball stark unter die Latte versenkt!! Kurz vor der Halbzeit dann doch noch ein starker Dämpfer für die Siegeseuphorie . Mit den Gedanken schon in der Halbzeit vertendelte unsere Defensive leichtfertig das Leder, woraufhin der Stürmer von Gescher gekonnt in den Lauf geschickt wird. Dieser schiebt locker zum Anschlusstreffer ein.

Zur 2. Halbzeit wechselte der ASV Celli  für den angeschlagenen Tom Verwohlt ein. Die ersten Minuten der 2. Halbzeit gehörten dem SV Gescher. Die Ellewicker Abwehr wirkte leicht verunsichert . Eine Reihe von individuellen Fehlern sorgten für diverse Großchancen für Gescher. In der 55. Minute musste der ebenfalls angeschlagene Blaue ausgewechselt werden. Für ihn kam Wolti ins Spiel.  Kurz darauf fing sich ein Verteidiger vom SV Gescher die gelbrote Karte für ein taktisches Foul ein. Mit einem Mann mehr sollte es eigentlich eine klare Kiste für Ellewick sein, doch leider sollte es ganz anders kommen….  Bocki dann in der 75. Minute mit einer guten Flanke in den Strafraum, die den eingewechselten Henni Zwiers findet.  Henni schraubt sich zum Kopfball hoch , jedoch bekommt er leider nicht genug Druck hinter den Ball. Leider war nicht viel zu sehen von unserer Überzahl, so das Gescher immer wieder zuChancen kommt, was dann in der 80.Minute dann belohnt wird. Ausgleich zum 2:2 und lange Gesichter beim ASV Ellewick. Dann in der 83. Minute sorgte unser Coach Sikri höchstselbst  für einen kurzen Moment der Freude durch die 3:2 Führung!!!! Doch wie schon erwähnt hielt diese Freude nicht lang… In der 92. Minute dann etwas Unfassbares… Ein Gescheraner läuft frei auf unseren Torwart Nico zu, doch anstatt diesen kläglichen Schuss zu halten kriegte Nico „Bürki“ Bennink den Ball durch die Beine und die 3 Punkte waren dahin.

Eigentlich eine gerechtfertigte Punkteteilung, jedoch für die Jongens von der 2. Mannschaft eine ganz bittere Pille.

Mit sportlichem Gruß

Nico Bennink

Erstellt von Nico Bennink am 07.05.2019