Wichtige Information des Vorstands zur Jugendarbeit!

Liebe ASV-Mitglieder!!

zum Jahresanfang richten wir noch einmal einen Blick zurück auf den letzten ASV-Junior-Cup im August. Organisation, Ablauf, alles hat gepasst. Die aufmerksamen Zuschauer werden an den Turniertagen aber auch darauf aufmerksam geworden sein, dass unsere Mannschaften zunehmend auf Teams aus Jugendsportgemeinschaften trafen. Neben der bereits bekannten JSG aus Ammeloe und Lünten traten auch mehrere Teams der JSG Ahle/ Graes oder auch der JSG Oeding/ Südlohn/ Weseke in mehreren Altersklassen an.
Ausschlaggebend für die zunehmende Entwicklung im Kreisgebiet ist, dass viele Vereine trotz aller Bemühungen oft nicht mehr ausreichend Nachwuchsspieler einer Altersklasse finden, um am geregelten Spielbetrieb teilzunehmen oder entsprechend den eigenen Vereinsansprüchen eine konkurrenzfähige Jugendarbeit aufrechtzuerhalten, wie es beispielsweise die JSG Oeding/ Südlohn/ Weseke zeigt.

Auch in Ellewick wird dieses Problem immer drängender, dies auch schlicht wegen geringerer Kinderzahlen im Dorf innerhalb einiger Jahrgänge. Bereits jetzt arbeiten viele Jugendmannschaften personell an der harten „Wettbewerbskante“.

Um unseren Jugendkickern aus dem Dorf möglichst ortsnah auch die weitere Teilnahme an den Meisterschaftswettbewerben zu ermöglichen, streben wir im Jugendbereich eine Spielgemeinschaft mit der JSG Ammeloe/ Lünten an. Die Jugendobmänner Michael „Jackson“ Wissing und Thorsten Winkelhaus werden Näheres mit den betroffenen Mannschaften und den unmittelbar Beteiligten (Trainer, Betreuer, Eltern) zeitnah besprechen.
Wir arbeiten daran, spätestens zur Generalversammlung nach den Gesprächen mit Spielern, Eltern und auch den anderen Vereinen ein Modell vorstellen zu können, welches der oben genannten Zielsetzung für die Jugendspieler in unserem Ort gerecht wird. Zahlreiches Erscheinen lohnt sich also.

Bis dahin wünschen wir allen Gesundheit, Fitness und vor allem viel Spaß am Sport!

 

Der Vorstand

Erstellt von M. Ottink am 20.01.2019