Klaus Schlüter
Telefon: 0179/3469296
E-Mail: Pommesbaer@gmx.de
Jennifer Bloom

Leistungsdiagnostik anhand einer Spiroergometrie beim ASV Ellewick

Die Spiroergometrie bezeichnet im weitesten Sinne eine Analyse der Atemluft unter einer definierten Belastung. Bei dieser Form der Leistungsdiagnostik wird über eine Atemmaske die Atemluft des Sportlers analysiert und mit einem Sensor-System auf ihre Gasanteile hin überprüft.

Der ausgebildete Laufinstructor Klaus Schlüter führt diese Diagnostik zusammen mit seiner Vereinskollegin Jenny Bloom (DOSB Trainerlizenz C) hier in der Region durch.

Wofür man es braucht / was man erhält:

  • eine Einschätzung der aktuellen spezifischen Leistungsfähigkeit (Laufen und Radfahren möglich)
  • exakte Daten über den Kalorienverbrauch (kcal pro Stunde / pro „Marathon“…)
  • eine detaillierte Darstellung der Kohlenhydrat- und Fettverbrennung
  • auf die Bedürfnisse abgestimmte Trainingsbereiche und Trainingsempfehlungen;
    z. B. zum gezielten Abnehmen geeignet, wenn man Gewicht über das Joggen / Walken reduzieren will (Fettverbrennungsbereiche), oder aber auch um seine Trainingsgestaltung zu optimieren

Solch eine Diagnostik wird mithilfe vom aeroman professional durchgeführt (Details und Video dazu unter: http://www.aerolution.de/aeroscan-aeroscan).

 

Diagnostik nicht nur für Läufer, sondern auch für Rennradfahrer:

Es ist auch möglich, eine Diagnostik auf dem eigenen Rennrad durchzuführen. Hier wird allerdings vom Probanden eine Wattmessung an den Pedalen vorausgesetzt (Beispiel Garmin Vector).

Eine Rennradrolle (zum aufbocken des Rades) können wir notfalls bereitstellen.

 

Ablauf:

Der Proband erhält wenige Tage vor der Diagnostik Unterlagen per E-Mail mit Hinweisen, was in den Tagen vor der Spiroergometrie zu beachten ist. Des Weiteren erhält einen Fragebogen, wo die persönlichen Daten, sowie das aktuelle Trainingspensum einzutragen sind. Dies ermöglicht uns bereits vor dem Test einige Dinge abzuschätzen, um die Diagnostik optimal zu gestalten.

Am Tag der Diagnostik findet zunächst eine Vorbesprechung statt, in der auf den Fettstoff- / Kohlenhydratstoffwechsel eingegangen wird. Es wird der aktuelle Leistungstand des Probanden und seine zukünftigen Ziele (Abnehmen, Leistungssteigerung, Marathon, Halbmarathon usw.) besprochen.

Vor der eigentlichen Diagnostik wird der Proband mit dem aeroman vertraut gemacht und es wird geprüft, ob das Gerät richtig sitzt (es darf kein Luftstrom durch die Nase „entweichen“).

Nun kann sich der Proband entweder auf dem Laufband einlaufen oder auf dem Rennrad „warmfahren“. Die Messung erfolgt in sogenannten Stufen, diese dauern auf dem Laufband 02:00 Minuten und auf dem Rennrad 03:00 Minuten. Zum Ende jeder Stufe wird für eine kurze Zeit (30 – 45 Sekunden) das Gerät dem Probanden zur Messung gereicht. Nach erfolgreicher Messung wird die nächste Stufe mit einer Geschwindigkeitserhöhung des Laufbandes eingeleitet (bzw. beim Rennrad die Wattzahl erhöht).

Die einzelnen Stufen werden so lange durchlaufen, bis ein spezieller Wert (RQ = Respiratorischer Quotient = Verhältnis der in einer bestimmten Zeit ausgeatmeten Kohlenstoffdioxidmenge zum gleichzeitig aus der Luft aufgenommenen Sauerstoff) gleich oder größer 1 ist.

Zu (ab) diesem Zeitpunkt holt sich der Körper die benötigte Energie fast ausschließlich aus der Verbrennung von Kohlenhydraten. Zur Trainingssteuerung sind die bis dahin gesammelten Werte ausreichend. 

Natürlich kann der Test zu jeder Zeit durch den Probanden beendet werden.

Nach dem Auslaufen (Cool down) werden die gewonnen Ergebnisse analysiert und mit dem Probanden besprochen.

 

Dauer: 

Ca. 1 ½ Stunden -  der Proband hat anschließend die Möglichkeit zu duschen.

 

Kosten:

Preis inkl. Vorbesprechung, Diagnostik und Nachbesprechung der Ergebnisse: 80 €.

Falls detaillierte Trainingspläne gewünscht werden, bieten wir diese auch optional an (Beispiel 12 / 24 Wochen Plan oder Vorbereitung auf Halb-/Marathon). Für mehrfach geplante Diagnostiken zur gezielten Trainingssteuerung- und Kontrolle gern Preis auf Anfrage.

Falls ihr Interesse an so einer Diagnostik habt, schickt einfach eine Info an Klaus (klaus@schuetzenfestlauf.de) oder an Jenny (jenny@schuetzenfestlauf.de)

Wir freuen uns auf euch – egal ob ambitionierter Marathonläufer, Einsteiger oder jemanden, der gezielt Gewicht verlieren will!