Heiß war es beim 24. Volkslauf 2019 in Schi-Scha-Schöppingen

Bei sommerlichen 27 °C kam man beim Warmlaufen schon ins Schwitzen. Angeboten wurden Läufe für die Kleinen, Schüler*innen, Walker*innen, 5 km (fast ohne Höhenmeter), 7 km (ein Anstieg) und 10 km (zwei Anstiege). Somit für jeden was dabei. So auch für unsere beiden Läufer*innen Jenny Bloom und Stefan Wielers, die über die 5 km beim Schöppinger Berglauf an den Start gingen.

Nach dem ersten Kilometer lief einem der Schweiß nur so runter, egal ob man schnell oder langsam unterwegs war. Jenny und Stefan liefen zusammen und versuchten gleichmäßig durchzulaufen und konnten noch ein paar Plätze gut machen. Im Ziel blieb die Uhr schließlich bei 27:03 Min. (5:25 min/km) für beide stehen. Jenny erreichte damit in ihrer Altersklasse den 1. Platz, war im vorderen Frauenfeld und belegte in der Gesamtwertung Platz 22. Perfekt!

Für Stefan ging es nach einer kleinen Pause auf die 7 km und später noch auf die 10 km Runde. Die 7 km konnte er locker durchlaufen und schon mal nach dem ersten Anstieg "Schöppinger Höhenluft" schnuppern. Den Lauf beendete er in einer Zeit von 29:34 Min. (4:13 min/km) mit dem 1. Platz.

Der 10 km-Lauf war dann mit den zwei Anstiegen eine Spur härter. Erst nach dem zweiten Anstieg konnte er den bis dahin Drittplatzierten aus NL hinter sich lassen und kam schließlich nach 38:45 Min. (3:53 min/km) ins Ziel und lief in der Gesamtwertung auf Platz 3.

So ging dann auch dieser schöne und bei hohen Temperaturen ein wenig anstrengender Tag erfolgreich zu Ende.

Erstellt von Stefan Wielers/dh am 05.06.2019