Derbyspiel: ASV Ellewick vs SpVgg Vreden

Am Sonntag,den 14.05 traten unsere Ellewicker Damen gegen SpVgg Vreden an.

Nach kurzer Verspätung des Schiedsrichters wurde das Spiel dann um 11:03 Uhr angepfiffen.

Bereits in der 4 Minute nutze SpVgg die Chance und schoss den Ball in Richtung Tor aber der Ball

ging am Tor vorbei. In der 15 Minute hatte SpVgg Vreden dann eine Ecke die aber super von

unserer Torwärtin Julia E. gehalten wurde. Das Spiel verlief danach recht ausgeglichen. In der 37

Minute nutze Vera dann die Chance und lief auf das gegnerische Tor zu. Leider vergebens, der

gegnerische Torwart hielt den Ball. Auch Veras versuch in der 44 Minute konnte uns leider nicht

in Führung bringen, er ging vorbei. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit.



Die zweite Halbzeit begann und beide Mannschaften gaben wieder alles. In der 50 Minute hatte

SpVgg dann bereits die erste Chance ein Tor zu erzielen, was ihnen aber nicht gelang. Es blieb

weiterhin beim 0:0. Schon 3 Minuten später nutzen auch unsere Ellewicker Damen die Chance

durch einen Freistoß ein Tor zu erzielen, leider erfolglos. Unsere Mädels kämpften tapfer weiter

und so hatte Vera in der 66 Minute bereits wieder eine Chance ein Tor zu schießen. Der Ball

wurde jedoch leider vom Torwart gehalten. Das Spiel neigte sich langsam dem Ende zu und beide

Mannschaften gaben noch einmal alles. So lief auch Henrike in der 84 Minute auf das gegnerische

Tor zu konnte den Ball aber leider nicht ins Tor befördern. Nach 2 Minuten Nachspielzeit pfiff der

Schiedsrichter dann ab.

Das Spiel endete mit 0:0.

Erstellt von Lisanne Dietzel am 16.05.2017