ASV Damen verlieren in Coesfeld

Am Sonntag, den 2.April 2017 durfte unsere Damenmannschaft in Coesfeld gegen die zweite Mannschaft der SG Coesfeld antreten. Nach der hohen 0:9 - Pleite am letzten Wochenende gegen Gescher erhofften wir uns die drei Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Schon im Hinspiel hätten wir das Spiel für uns entscheiden können, unterlagen Coesfeld II. dann leider aber doch 1:2. Leider hatten wir nicht die besten Voraussetzungen. Viele Spieler, darunter auch Stammspieler, waren verhindert und so mussten wir mit nur einem Auswechselspieler in die Partie starten. In den ersten 20 Minuten fing Coesfeld schwach an. Wir wussten dies auszunutzen und erspielten uns meist durch lange Diagonalpässe auf Vera gute Chancen. Eine dieser Chancen konnte Vera in der 11. Minute nutzen. Tina spielte diagonal einen exakten Pass auf Vera, die den Ball zum 1:0 ins Tor schieben konnte. Schon neun Minuten später startete Vera erneut in Richtung des gegnerischen Tores. Sie umdribbelt zwei oder sogar drei Spielerinnen der SG und trifft anschließend das Tor. 2:0! Aber auch Coesfeld erspielte sich einige Chancen. Das Glück war aber auf unserer Seite...es gelang ihnen vorerst nicht ein Tor zu erzielen. Doch in der 27. Minute konnten wir das Gegentor nicht mehr verhindern. Eine Spielerin der SG schießt den Ball unter die Latte ins Tor. Julia hatte also keine Chance das Tor zu verhindern...1:2. Weiterhin dominiert Coesfeld zum größten Teil das Spiel und wir konnten zufrieden sein, dass wir mit einer 2:1-Führung in die Halbzeit gehen konnten. Nach einer kurzen Pause pfiff der Schiedsrichter zur zweiten Halbzeit des Spiels an. Schon zwei Minuten später konnte Coesfeld zum 2:2 ausgleichen. Jetzt hieß es für uns wieder „Gas geben“. Uns gelang es aber kaum noch aus unsere eigenen Hälfte rauszukommen und Coesfeld dominierte das Spiel sehr stark. In der 60. Minute konnte die SG also zum 2:3 erhöhen. Doch aufgeben wollten wir nicht. In den letzten 15 Minuten des Spiels versuchten wir immer wieder den Gegner unter Druck zu setzten und uns Torchancen zu erarbeiten. Aber es sollte nicht sein... wir wurden um zwar wieder gefährlicher für den Gegner und kamen vor das gegnerische Tor aber der Ausgleich gelang uns nicht. Unglücklicherweise konnte Coesfeld zwei Minuten vor Schluss dann auch noch auf 2:4 erhöhen. Abpfiff... Trotz allem können wir uns vorerst den 9. Tabellenplatz sichern. SG Coesfeld II. – ASV Ellewick 4:2 Tore: 1:0 Vera Lösing (11.) 2:0 Vera Lösing (20.) 2:1 Nadine Schulte GT Steggert (25.) 2:2 Carina Weber (47.) 2:3 Carina Weber (60.) 2:4 Wanda Lefering (88.) Aufstellung: J. Esseling, C. Tenhagen, D. Hübers, C. Holtkamp, Y. Garming, M. Bengfort, N. Tenhagen, F. Wüpping, H.Resing, S. Derbot, V. Lösing Wechselspieler: M. Van den Berg

Erstellt von Henriette Resing am 02.04.2017